ÜBER MEINE KUNST I ABOUT MY ART


„Kunst bedeutet für mich Genuss und eine andere Sicht auf die Wirklichkeit“

Ich male abstrakt und realistisch – für mich schließt das eine das andere nicht aus.

Bei meiner Motivwahl bin ich spontan: Ich male Frauenkörper, Portraits, Segelboote oder auch Kühe – wenn mich ein Thema beschäftigt, entstehen ganze Serien davon.

Bei der Abbildung von Gegenständlichem faszinieren mich die Formen der Natur, in die ich eintauche und Linien, Flächen und Farben neu erfinde. Da sich die Motive in meinen Gedanken immer neu zusammensetzten, ist jedes Bild ein Unikat.

Meistens starte ich mit einer abstrakten Untermalung, darauf entsteht eine konkretere Form, die sich nach und nach entwickelt. Ich überrasche mich mit spontanen Veränderungen selbst.  Es kommt vor, dass die Betrachtenden in meinen Werken etwas ganz Eigenes sehen. Diese freien Gedanken möchte ich hervorrufen und freue ich mich immer über neue Interpretationen.

Für meine figürlichen Werke lasse ich mich am liebsten direkt von einem Modell inspirieren. Bei kurzen, schnellen Szenen wird das Bild experimentell und dynamisch. Realistischer werden meine Werke, wenn mir das Modell bis zu einer halben Stunde Zeit gibt oder ich ein Foto von einer Szene machen kann.

Ich male meine Bilder mit hochwertigen Pigmenten in Form von Acryl- oder Ölfarben in Kombination mit Markern, Kreiden, Tinten und Zeichenkohle auf eine Leinwand. Die Farbaufträge sind deckend oder lasierend in mehreren Schichten. Auch arbeite ich eigene Skizzen und Entwürfe auf Papier mit in meine Bilder ein – die Mischung von unterschiedlichen Materialien verleihen meinen Werken die Spannung. In meiner Kunst bleibe ich stets neugierig, so dass auch immer neue Techniken mit einfließen.

___________________________________________

„For me, art means enjoyment and a different view of reality“ I paint abstractly and rea

listically – contrasts that do not exclude each other. I am spontaneous in my choice of subject: I paint women’s bodies, portraits, sailing boats or even cows – if I’m interested in a topic, I create a whole series of it. When depicting objects I am fascinated by the forms of nature into which I immerse myself and of which I reinvent lines, surfaces and colors. Since the motifs are always reassembled in my mind each picture is unique.

I usually start with an abstract underpainting onto that a more concrete form emerges that gradually develops. I surprise myself with spontaneous changes. It happens that the viewer sees something highly personal in my works. I aim at evoking these free thoughts and am always delighted with new interpretations.

For my figurative works I prefer to be directly inspired by a model. With short, fast scenes the painting becomes experimental and dynamic. My works develop into more realistic ones when the model gives me up to half an hour or when I can take a photo of a scene. I paint on a canvas with high-quality pigments in the form of acrylic or oil paints in combination with markers, chalks, inks and charcoal. The color applications are opaque or translucent in several layers. I also incorporate my own sketches and drafts on paper into my paintings – the mixture of different materials gives my works their excitement. Artistically I always remain curious which results in the integration of new techniques.